Start St. Blasius/St. Martinus St. Bartholomäus St. Marien

Die ehemalige Pfarrei St. Pius

Nachdem im Saarwellingern Ortsteil Wald ein großes Wohngebiet entstanden war, gründeten die Bewohner im Jahre 1957 einen Kirchenbauverein mit dem Ziel, eine eigenständige Pfarrei zu bilden. Zum 1. Mai 1959 errichtete dann das Bistum auf Antrag des Kirchenvorstandes von St. Blasius und St. Martinus Saarwellingen die Pfarrvikarie St. Pius in Saarwellingen/Wald.
Die feierliche Grundsteinlegung ihrer Kirche beging die neue Pfarrvikarie am 28. Juni 1959. Nach kurzer Bauzeit wurde am Passionssonntag, dem 3. April des Jahres 1960, die von Architekt Toni Laub aus Saarwellingen geplante Kirche St. Pius eingeweiht.



Zu dieser Zeit leitete bereits Dr. Alois Engel CSSp vom Orden der Spiritaner die Kirchengemeinde und Pfarrvikarie. Er wurde zum 1. März 1959 ernannt und sollte 25 Jahre der Pfarrei als Pfarrer vorstehen.

Zur Pfarrgemeinde wurde St. Pius mit Wirkung ab 01.01.1961 erhoben.
Nachdem Dr. Engel zum 29. Februar 1984 aus Altersgründen von seinem Orden zurückberufen wurde, übertrug das Bistum dem Pfarrer von St. Blasius, Josef Bilsdorfer, auch die Leitung der Pfarrei St. Pius. Nach Josef Bilsdorfer folgten 1992 Klaus Paulus und 1997 Karl-Heinz Gorges als Pfarrer beider Pfarreien.

Im Jahre 1966 wurde der Kindergarten St. Pius eingeweiht, der heute in der Trägerschaft der KiTa gGmbH steht.

Das Gebiet um den Bereich Bahnhof, das ursprünglich zu der Pfarrei St. Blasius gehörte und im Jahre 1922 nach Nalbach umgepfarrt wurde, wurde 1960 in die Pfarrei St. Pius eingegliedert. Dieser Teil der Pfarrei kam mit der kommunalen Gebietsreform 1974 zur Zivilgemeinde Nalbach, so dass St. Pius seither Pfarrangehörige aus zwei Gemeinden hatte. Im Zuge der Neugestaltung pastoraler Räume im Rahmen der Strukturreform 2020 des Bistums Trier wechselte der Bereich Bahnhof im Juli 2007 erneut in die Pfarrgemeinde Nalbach.

Zum 1. September 2007 wurde die Pfarrei St. Pius aufgelöst und zusammen mit der Pfarrei St. Blasius und St. Martinus als neue Pfarrgemeinde errichtet. Seither ist die Kirche St. Pius Filialkirche der Pfarrei St. Blasius. Das 50-jährige Jubiläum der Kirche hat die Pfarrei an dem Wochenende 4./5. September 2010 im Rahmen eines Patronatsfestes in einem festlichen Rahmen gefeiert.