Start St. Blasius/St. Martinus St. Bartholomäus St. Marien

Einladung zu einem neuen Experiment:

Der @ventskalender

Ein Angebot für alle, die zur Adventszeit gerne schöne Post in ihrem E-Mailfach haben möchten…

 

Diese schöne Idee wurde von Ehrenamtlichen aus der Pfarrei St. Jakob Saarbrücken, in der ich früher gearbeitet habe, entwickelt, und da es damit einige Jahre sehr schöne Erfahrungen gab, möchte ich sie gerne auch hier aufgreifen und Sie zum Mitmachen herzlich einladen!

Die Idee ist folgende:
Wir gründen für 24 Tage im Dezember (1.-24.12.) einen kleine „@ventsgemeinde“, eine Mail-Gemeinschaft, die sich gegenseitig mit guten Gedanken oder kurzen Texten rund um den Advent „versorgt“. Jede/r von Ihnen füllt ein Kalendertürchen und schreibt an einem festgelegten Tag in der Adventszeit eine Mail für alle anderen - mit einem Gedicht, einem Text, Lied, einem Zitat oder einer (persönlichen) Geschichte, die für Sie einen Bezug zur Adventszeit haben.

Das heißt: An 23 Tagen im Advent finden Sie (bestmöglich) morgens in Ihrer Mailbox eine Nachricht von einem Teilnehmer oder einer Teilnehmerin unserer Adventskalendergemeinschaft. An einem Tag sind Sie dann ggf. selbst dran!

Praktisch würde das folgendermaßen funktionieren: Wenn Sie gerne Teil dieser kleinen Gemeinde sein möchten, melden Sie sich bitte per Mail bei mir an (als Betreff @ventskalender wählen). Anmeldeschluss ist der 23.11.2017.

Ich sammle bis dahin Ihre Anmeldungen und lege eine Reihenfolge fest, wer wann sein Türchen hat. Jede/r Teilnehmer/in bekommt diese im Vorfeld zugesandt. Am Vorabend Ihres Türchens senden Sie mir Ihren Text zu und ich leite ihn am Tag selbst bis 9:00 Uhr (wenn möglich) an alle anderen weiter. Genauere Informationen, wie eine Gestaltung aussehen kann, erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung zum @ventskalender.

Eine Anmerkung zum Datenschutz: Von meiner Seite aus werden Ihre E-Mail-Adressen nach Abschluss der Aktion gelöscht und auch vorher nicht gespeichert oder weitergeben – außer natürlich an die @ventsgemeinde. Wer mitmacht, verpflichtet sich mit seiner Anmeldung, die E-Mail-Adressen der anderen ebenfalls nicht weiterzugeben.

Das Schöne an dem Experiment: Der @ventsgemeinde sind keine räumlichen Grenzen gesetzt! Freunde und Bekannte über die Grenzen der Pfarreiengemeinschaft hinaus können auch ganz einfach mitmachen!

In der Hoffnung, dass Sie für den Anfang genug Informationen haben, um sich einbringen zu können, dürfen Sie sich dennoch mit Fragen, Ideen oder Anregungen gerne an mich wenden.

Ich bin sehr gespannt, wie sich unser digitaler Kalender entwickeln wird. Ich freue mich auf neue Erfahrungen mit Ihnen!

Es grüßt Sie herzlich
Gemeindereferentin Jessica Schneider