Start St. Blasius/St. Martinus St. Bartholomäus St. Marien

zur aktuellen Situation:

 

Liebe Mitchristen,
wie Sie bestimmt aus den Medien erfahren haben, hat das Bistum Trier in enger Absprache mit der saarländischen Landesregierung das gottesdienstliche Leben Schritt für Schritt unter klar definierten Sicherheitsbedingungen wieder geöffnet. Allerdings gibt es nicht von heute auf morgen eine Rückkehr in den Alltag oder die vorher gewohnte Normalität ohne Corona. Vielmehr wird es uns noch auf längere Zeit beschäftigen, unseren Alltag so vernünftig und sicher wie möglich mit dem Virus zu gestalten. Dieses Schutzkonzept „Schritt für Schritt“ gibt einen klaren Rahmen an die Hand, aber es stellt uns auch vor hohe Anforderungen, in dessen Grenzen wir vernünftig und verantwortlich wieder öffentliche Gottesdienste feiern können:

Beginnend mit Samstag, 9. Mai 2020, werden wir wieder öffentliche Gottesdienste anbieten nach telefonischer Voranmeldung.

[weiterlesen...]

Gottesdienstordnung
vom 02.02.21 bis 02.05.21
Anmeldung für die Sonntagsgottesdienste

Zur Einhaltung des Hygienekonzeptes sind wir u. a. angehalten für die Sonntagsgottesdienste Anmeldelisten zu führen. Diese Anmeldung ist nur an den folgenden Terminen für den genannten Gottesdienst möglich und kann nur in Saarwellingen gemeldet werden. (Tel. 06838/29 10)

Anmeldezeit: von 09.30 bis 11.30 Uhr und von 15.00 – 17.00 Uhr

  • am Donnerstag, 08.04. für Samstag und Sonntag, 10. und 11. April
  • am Donnerstag, 15.04. für Samstag und Sonntag, 17. und 16. April
  • am Donnerstag, 22.04. für Samstag und Sonntag, 24. und 25. April
  • am Donnerstag, 29.04. für Samstag und Sonntag, 01. und 02. Mai
  • am Donnerstag, 06.05.. für Samstag und Sonntag, 08. und 09. Mai
    (Die Firmgottesdienste sind von der Anmeldung ausgenommen, da es geschlossene Gruppengottesdienste sind.)

Wir bitten ganz dringend um Einhaltung der Anmeldeformalien, damit wir im Gottesdienst die vorgegebene Zahl der Kirchenbesucher einhalten können und somit auch die Sicherheitsabstände gewährleistet sind.

Während des Gottesdienstes ist der Mund- und Nasenschutz verpflichtend (medizinische OP-Maske oder FFP2-Maske).


Zeige -1- von insgesamt -1- Dateien