Start St. Blasius/St. Martinus St. Bartholomäus St. Marien

Termine

 

Übersicht über besondere Gottesdienste und allgemeine Veranstaltungen

Die aktuelle Gottesdienstordnung steht hier als PDF-Datei zum Download bereit.

 

anstehende Termine:

 

Gedenkfeier

So
12
Dez
2021

16:00

Gedenkfeier für früh verstorbene Kinder
Der Verein „SternenEltern Saarland“ sowie das Dekanat Saarlouis und die Pfarreiengemeinschaft Saarwellingen laden, wie in den letzten Jahren, am Sonntag, den 12. Dezember 2021 zu einem Gedenkgottesdienst für früh verstorbene Kinder ein.
Er findet um 16.00 Uhr in der katholischen Kirche St. Bartholomäus in Schwarzenholz statt (Bartholomäusstraße 16, 66793 Saarwellingen-Schwarzenholz). Der zweite Sonntag im Dezember ist ein weltweiter Gedenktag für alle verstorbenen Kinder. Die gottesdienstliche Gedenkfeier in Schwarzenholz wird mit Musik, Gesängen, Texten und Gebeten gestaltet.
Eingeladen sind Eltern, Geschwister, Verwandte, Freunde und Nahestehende, die um ein verstorbenes Kind trauern, aber auch alle Menschen, die an dieser Gedenkfeier teilnehmen möchten

Die musikalische Gestaltung übernehmen das Duo Perl-Regen (Gesang), Susanne Prinz (Orgel) und Stefanie Riga (Blockflöte).

Kontaktpersonen sind Sandra Kern, 1. Vorsitzende von Sterneneltern Saarland e.V., Gemeindereferentin Daniele Weber, Hilbringen und Pastoralreferent Rolf Friedsam, Dekanat Saarlouis. 

Weitere Informationen unter: www.sternenelternsaarland.de

 

 

nächster Termin

Abendlob in Schwarzenholz mit dem MGV Deutsche Eintracht

Weihnachtsfeier für Behinderte unserer Pfarreiengemeinschaft für Behinderte unserer Pfarreiengemeinschaft

früher:

„Aufeinander zugehen“ Spätschicht

zurück


zur aktuellen Situation:

 

Liebe Mitchristen,
wie Sie bestimmt aus den Medien erfahren haben, hat das Bistum Trier in enger Absprache mit der saarländischen Landesregierung das gottesdienstliche Leben Schritt für Schritt unter klar definierten Sicherheitsbedingungen wieder geöffnet. Allerdings gibt es nicht von heute auf morgen eine Rückkehr in den Alltag oder die vorher gewohnte Normalität ohne Corona. Vielmehr wird es uns noch auf längere Zeit beschäftigen, unseren Alltag so vernünftig und sicher wie möglich mit dem Virus zu gestalten. Dieses Schutzkonzept „Schritt für Schritt“ gibt einen klaren Rahmen an die Hand, aber es stellt uns auch vor hohe Anforderungen, in dessen Grenzen wir vernünftig und verantwortlich wieder öffentliche Gottesdienste feiern können:

Beginnend mit Samstag, 9. Mai 2020, werden wir wieder öffentliche Gottesdienste anbieten – zunächst einmal nur an Sonn- und Feiertagen.

 

[weiterlesen...]